Luise und Carsten

Meinen Freuden Dr. Luise Florin und Dr. Carsten Lambert danke ich von ganzem Herzen, auch für ihre wunderschönen Fotos auf dieser Homepage. In so vielem haben sie mir weitergeholfen! Das lässt sich alles weder aufzählen, noch würden sie das wollen. Gemeinsam sind wir auf dem Weg und das macht es so viel leichter für mich.

Die Arbeiten dieser ausgezeichneten Fotografen können Sie hier  genießen.

Altruismus ist die intelligenteste Form des Egoismus. Dalai Lama

Tina Turner

Tina Turner danke ich für ihre großartige Inspiration. Uns verbindet Holzfeld. Denn hier, wo ich meinen Traum lebe, ist ihr geliebter Mann Erwin Bach groß geworden. Die Ausnahmesängerin kann ein Lied singen über die Verletzlichkeit, die das Leben mit sich bringt.

Darin aber nicht stecken zu bleiben, sondern das Erlebte zu transformieren, Kraft und Hoffnung weiter zu geben, bezeugt Tina Turner mit ihrem sehr eindrücklichen Musikprojekt BEYOND. Von Herzen danke ich Tina Turner für den eindrücklichen Beleg dafür, was menschenmöglich ist.

Stellvertretend steht sie für all diejenigen, die trotzdem ja zum Leben sagen.

Und hier die Lyrics

Start every day singing like the birds! Singing takes you beyond, beyond, beyond… Tina Turner

Martin Kämpchen

Achtsamkeit muss ins Tun kommen, aktiv in das Leben integriert werden. Hierfür steht Dr. Martin Kämpchen. Seit über 40 Jahren engagiert sich der deutsche Schriftsteller und Übersetzer des Literaturnobelpreisträgers RabindranathTagore in beispiellosem Einsatz für alternative Entwicklungsarbeit in Indien

Schulbildung, medizinische Versorgung, Förderung von Kultur und Landwirtschaft sind die Schwerpunkte der Tätigkeit, die Dr. Martin Kämpchen die meiste Zeit des Jahres vor Ort betreut. Dabei wird die Arbeit von den Dorfbewohnern selbst realisiert.

Wer eine passende Möglichkeit zu spenden sucht, findet sie hier.

Danke dir, lieber Martin, für deinen unermüdlichen Einsatz und auch für deine wunderbare und inspirierende Freundschaft.

Das Glück ist wie ein Vogel in deiner Hand. Wenn du die Hand geöffnet lässt, bleibt es, solange es will. Volksweisheit

Nature Guide

Mein großer Dank gilt Bettina Nostitz-Rieneck! Als Gesellschafterin und Mitgründerin von `Nature Guide´ lebt sie seit Jahren für und in der Verantwortung gegenüber dem Großen Ganzen. Diesem Weg folgt sie konsequent. Unterstützt wird sie darin, wie auch in der Umwidmung ihres ehemaligen Wohnhauses `Rotundare´ von ihrem Lebenspartner Thomas Spahl, Ingenieur und ausgebildetem Spiritual Coach in der Tradition mittel- und nordamerikanischer Naturvölker. Lieben Dank, liebe Freunde, für eure Weggemeinschaft und eure große Verbundenheit.

Übrigens: Wer in integrativen Gruppenprozessen weiter kommen möchte, findet in den Nature Guides beste Unterstützung.

Und wer sich für die Buchung des Seminarhauses Rotundare interessiert, wendet sich am besten direkt an Thomas Spahl.

Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen. Albert Schweitzer

FREIRAUM

Zu Umsetzung von Ideen und Visionen benötigen wir Menschen, die ihren Job verstehen und gut darüber hinaus denken können.
Stefanie Lemke ist ein Glücksgriff: klug, gründlich und kreativ – kurzum, alles, was man sich von einer Grafikdesignerin nur wünschen kann. Das Logo und die Flyer gehen auf Ihre Kappe. Wenn dich ein  Flyer nicht anspricht, ist er nicht von Steffi gestaltet. Ganz einfach! Denn die studierte Grafikdesignerin versteht ihr Fach und ist mit ihrer eigenen Firma FREIRAUM bereits seit Jahren erfolgreich am Markt. Ihr Schwerpunkt ist die klassische Werbung, also die Printmedien. Fingerspitzengefühl, Intuition und viel Geduld sind ihre Spezialität. Lieben Dank für deine viele, viele Mühe!

local lab

Mit der Gestaltung und Betreuung der Lebenskompetenz-Homepage ist die Rheingauer Agentur local lab beauftragt. Unsere Zusammenarbeit stimmte von Anfang an. Eigentlich spezialisiert auf lokale Unternehmen haben sich die Drei Marketing-Profis in die Welt der Achtsamkeit eingearbeitet und einfach mal gezaubert.

Herzlichen Dank, Caspar, Tobi und vor allem dir, lieber Toby. Ihr habt eure Leidenschaft zum Beruf gemacht und verhelft damit meiner Vision zum Leuchten.  Meine Homepage ist auch eure wunderbare Visitenkarte im WorldWideWeb! Habt Dank für all die viele Arbeit und Mühe!

Meine Lehrer

Seit zwei Jahren begleite ich seelsorgerlich dementiell veränderte Menschen am Lebensende oder besser sie geleiten mich in ihrer ganz eigenen Art der Kommunikation, die mich lehrt und einlädt, zu staunen und mich einzulassen. Damit eröffnen sich mir Räume, die ich mit großer Dankbarkeit erlebe! Aktuell sind diese Menschen meine wichtigsten Lehrerinnen und Lehrern. Denn ich erfahre durch sie, was es tatsächlich braucht, vorbehaltlos zu lieben: nur ein Gefühl, Vertrauen zu können. Und das bringt Ruhe. Damit entsteht eine Kraft, die Beziehung jenseits aller üblichen Verstandes- und Denk- Strukturen ermöglicht – eine Kraft, die beseelt.

Darüber hinaus gilt mein innigster Dank all denjenigen Menschen, die mich auf den Ausbildungs-wegen begleitet haben. Meinem Kontemplationslehrer Fernand Braun vom Benediktushof danke ich von Herzen für seine Offenherzigkeit und seine unerschütterliche Gelassenheit. Mit Rüdiger Standhardt vom Forum Achtsamkeit verbindet mich Freundschaft und der Dank für meine fundierte und belastbare MBSR-Ausbildung. Regular Sahner und Chris danke ich für deren weltweiten Einsatz in Sachen Selbstmitgefühl, so eine wichtige Arbeit. Denn bekanntlich kann nur andere lieben, wer sich selbst liebt. Das erhebt Selbstmitgefühl zu einer der wichtigsten Qualitäten von Achtsamkeit. Und Dr. Cornelia Löhmer danke ich für ihren Einsatz und Ihre Professionalität bei der Ausbildung zur Achtsamkeit am Arbeitsplatz.

Und darüber hinaus gilt mein innigster Dank all meinen Freundinnen und Freunden, wie auch meiner Familie für Ihren Zuspruch, unzählige Ermutigungen und auch dafür, dass sie meine Faszination für die Achtsamkeit ertragen und mittragen.

Erfahrung ist der beste Lehrmeister. Nur das Schulgeld ist teuer. Thomas Carlyle